Mit der Innovationsallianz Biotenside haben sich erstmals in Deutschland renommierte Firmen und Forschungseinrichtungen in einer strategischen Allianz zusammengeschlossen, um funktionsoptimierte, biotechnologisch hergestellte Tenside aus heimischen nachwachsenden Roh- und Reststoffen wirtschaftlich herzustellen. Nach systematischer Untersuchung des Eigenschaftsprofils und Bewertung des Anwendungspotentials werden für priorisierte Tenside die Herstellung und Aufreinigung so optimiert, dass sie in den Anwendungsbereichen Wasch- und Reinigungsmittel, Kosmetik, Bioremediation, Pflanzenschutz und Lebensmittel alternativ zu chemisch synthetisierten Tensiden eingesetzt werden können.